Martina Kosak

Systemische Familientherapeutin    
Systemische Kinder- u. Jugendtherapeutin | Ergotherapeutin      
Praxis
Ludwigstraße 18
94032 Passau
Tel 0851 - 20426677
Systemische Kindertherapie und Jugendtherapie

Wieso stellt die Systemische Kindertherapie und Jugendtherapie und Beratung einen
eigenen Therapiebereich dar?


Im Gegensatz zu Erwachsenen haben Kinder - abhängig von Alter und Entwicklungsstand - spezielle Wege und
Formen des Kommunizierens. Die Sprache der Kinder ist vorwiegend konkret, anschaulich und reich an Bildern.
In der Systemischen Kindertherapie und Jugendtherapie und Beratung geht man genau auf die Besonderheiten der Ausdrucksformen von Kindern und Jugendlichen ein.

Mir ist es ein besonderes Anliegen, Kinder und Jugendliche an ihrem
individuellen Ausgangspunkt abzuholen und auf das persönliche Tempo
und ihre ganz „eigene Sprache“ einzugehen.


Kinder sind in ihren Gedanken noch freier und flexibler, sind voll kreativer Ideen,
wenn man sie anzusprechen weiß. Kinder lieben Ausflüge in imaginäre Welten
und schätzen es, eigene Gefühle, Ängste und Befürchtungen, wie auch
Hoffnungen und Erwartungen, Stärken und Schwächen in Geschichten zu
verpacken.

Wenn Kinder in der realen Welt nicht zurechtkommen, flüchten sie sich nicht
selten in „Traumwelten“ oder versuchen durch ihr Verhalten Aufmerksamkeit
zu erlangen. An dieser Stelle ist es wichtig, dieses Signal als Hilferuf zu
erkennen und die „kindliche“ Ausdrucksform gewissermaßen zu übersetzen
anstatt die Kinder durch strafende Maßnahmen weiter in die Enge zu treiben.

Zu einem kindgerechten therapeutischen Arbeiten gehört auch, aus der Vielzahl der möglichen methodischen Ansätze
(von Trauma-Arbeit bis Spieltherapie) den passenden auszusuchen, der individuell dem Entwicklungsstand bzw. den
kognitiven und sprachlichen Kompetenzen der Kinder und Jugendlichen entspricht.